Persoenlich

 

Kunst wäscht den Staub von der Seele

Pablo Picasso
 

 

Didi Mathilde Zach

Unterdorfstrasse 53, Ostermundigen
/ www.aquarell.zawadi.ch
1940 geboren und aufgewachsen in Strengelbach
Seit 1984 wohnhaft in Ostermundigen
Verheiratet, 3 Kinder, 4 Enkel
 

Biografie

Farben, Blumen, die Natur, und schöne Bilder haben mich immer angesprochen und fasziniert. Seit meiner Kindheit habe ich stets gerne gezeichnet und gemalt, fand aber nie die nötige Zeit, um mich intensiv mit der Malerei zu beschäftigen.
 
Erst 2008 wurde ich in Malferien in der Auvergne von der Passion Aquarell begeistert. Da griff ich erstmals zum Pinsel und liess ihn nicht mehr los. Die Aquarellmalerei habe ich hauptsächlich autodidaktisch erlernt. Ergänzend besuchte ich Skizzier- und Malkurse im In- und Ausland bei bekannten Künstlerinnen und Künstlern und stöbere auch gerne in verschiedenen Aquarell-Fachbüchern.
 
So entstand mit der Zeit eine Anzahl Bilder, die ich gerne an Ausstellungen und in meiner Galerie zeige. Das positive Echo der Besucher motiviert mich stets zum Weitermalen.
 
Seit 2010 bin ich Mitglied im Kunstforum Ostermundigen KUFO und stehe diesem ab 2012 als Präsidentin vor. Eine neue, künstlerische Herausforderung.


"Kunst ist, was berührt und Licht in die Herzen bringt."

 
 
Mit meinen Bildern möchte ich berühren und meine positive Lebensfreude an die Betrachter weitergeben. Ich wünsche allen Betrachtern viel Freude und Vergnügen!
 
Didi Zach